Digital und grenzenlos in die Zukunft

Digital und grenzenlos in die Zukunft

24. Mai 2017

Krone zeigt Services rund um das intelligente Nutzfahrzeug

Die Krone Nutzfahrzeug Gruppe beteiligte sich erfolgreich an der transport logistic in München, der weltweiten Leitmesse für Transport und Logistik. Mehr als 60.000 Besucher verzeichnete die Messe insgesamt.

Krone setzte mit einem 500 m² großen Stand den Fokus auf intelligente Nutzfahrzeuge. Konnektivität, Services und telematische Produktneuheiten waren für Logistiker und Fachpresse gute Gründe, Krone am Stand zu besuchen. Besonderes Interesse galt der Laderaumerkennung Smart Scan und den telematischen Features wie Door Protect und Ansteuerung der Kühlmaschine. Krone präsentierte den Sattelauflieger Mega Liner, der mit neuem Heckportal für sich gewinnt. Am Eröffnungstag überzeugte sich der Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, Alexander Dobrindt, von den Krone Produktneuheiten im digitalisierten Zeitalter. Für die Krone Nutzfahrzeug Gruppe zieht Geschäftsführender Direktor Gero Schulze Isfort ein positives Fazit: „Die Messe lebt vom direkten Dialog zwischen Aussteller und Besucher. Aktuelle Themen wie Konnektivität und Telematik sind weittragend und beratungsintensiv. Deswegen unterstützen wir unsere Kunden in allen Fragen rund um das digitalisierte Nutzfahrzeug und erweitern unsere Serviceleistungen entsprechend kontinuierlich.“

Digital und grenzenlos in die Zukunft

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung:

Ingo Lübs
Telefon: +49 5951 209-249
E-Mail: ingo.luebs@krone.de