Krone zeigt neue Ladungssicherung „Multi Grid“

Krone zeigt neue Ladungssicherung „Multi Grid“

22. September 2016

Gurtnetz statt Sperrstangen

Mit dem neuen Multi Grid System präsentiert Krone eine innovative Alternative zur Ladungssicherung mit kostenintensiven Sperrstangen. Multi Grid ist ein variabel in Fahrzeugrichtung über Laufschienen verstellbares Gurtnetzsystem, welches mittels Spanngurt und Gurtspannerzwischen Außenbaum und Multi Lock Schiene arretiert wird und einen Formschluss herstellt. Somit ist das flexible Gurtnetz eine vorbildliche Lösung zur rückwärtigen Ladungssicherung, insbesondere für Aufbauten, bei denen keine seitlichen Einstecklatten bzw. Kombizurrschienen eingesetzt werden oder eingesetzt werden können.

Weiterer Pluspunkt: Multi Grid schränkt die Funktionen angrenzender Bauteile wie z.B. das Schiebeverdeck oder ein Hubdach nicht ein. Auch die heckseitige Durchladebreite und Durchladehöhe, die speziell für Mega Liner Aufbauten relevant sind, werden nicht beeinträchtigt. Bei Nichtgebrauch kann Multi Grid schnell und einfach demontiert und verstaut werden.

Fazit: Das flexible Multi Grid System spart Zeit und Kosten und bietet auch bei unförmiger Ladung den perfekten Formschluss.

Krone zeigt neue Ladungssicherung „Multi Grid“ zip PM: Krone zeigt neue Ladungssicherung „Multi Grid“ zip (3 MB)

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung:

Ingo Lübs
Telefon: +49 5951 209-249
E-Mail: ingo.luebs@krone.de