Jubiläumsauflieger von Krone für Hartmann International

Jubiläumsauflieger von Krone für Hartmann International

18. April 2016

Werlte, im April 2016 - Fahrzeuge im Jubiläums-Look – für diese Beschriftung entschied sich das Transportunternehmen Hartmann International bei der Bestellung von fünf neuen Krone Profi Linern. Denn passend zum 160-jährigen Bestehen des Unternehmens prangt auf der Plane der Profi Liner eine große 160 – mit dem erklärenden Untertext seit 1856. Ein Jubiläums-Fahrzeug holten der geschäftsführende Gesellschafter Andreas Hartmann und Geschäftsführer Uwe Lachmann persönlich bei Krone in Werlte ab. „Ebenso wie Krone ist Hartmann ein familiengeführtes Unternehmen, das nun bereits in sechster Generation in Familienhand ist. Unseren Leitspruch ‚Wir kümmern uns um Sie.‘ leben wir und so sind wir immer auf der Suche nach der besten Lösung für unsere Kunden. Deshalb machen wir auch beim Equipment keine Kompromisse und setzen grundsätzlich auf eine vorbildliche Qualität“, erläuterte Andreas Hartmann.

Zum Jubiläum gratulierte Krone Regionalvertriebsleiter Norbert Brink und bedankte sich bei dieser Gelegenheit für das langjährige Vertrauen und die sehr gute Zusammenarbeit. „Genau wie Krone agiert auch Hartmann vorausschauend und setzt auf Innovationen, wie u.a. zum Teil auch auf den 2-Achs-Sattelauflieger. Außerdem verbindet beide Unternehmen die Loyalität der Mitarbeiter; auch hier engagiert sich Hartmann vorbildlich und hat z.B. beim Neubau des Standorts in Ibbenbüren mit dem biologisch wirksamen LED-Beleuchtungskonzept, das sich dem menschlichen Biorhythmus anpasst, Maßstäbe gesetzt.“

Über Hartmann International
Die Hartmann International GmbH & Co. KG ist ein mittelständisches, weltweit agierendes Logistikunternehmen mit Sitz in Paderborn und Ibbenbüren. Rund 400 Mitarbeiter arbeiten täglich in den Unternehmensbereichen Spedition und Logistik sowie weltweit Air & Sea und Umzüge. Gegründet wurde das Unternehmen bereits in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts; damals begann Firmengründer Josef Hartmann mit ersten Transporten. Von Spedition spricht die Familienüberlieferung seit 1856 als Sohn Franz Anton das Unternehmen unter dem Namen „F.A. Hartmann“ in die Gewerberolle Paderborn eintragen ließ. Drei Generationen später stand Rolf Hartmann vor der Aufgabe, das Unternehmen nach der vollständigen Zerstörung im zweiten Weltkrieg schrittweise neu aufzubauen. Zur Jahrtausendwende legte Rolf Hartmann die Führung des Unternehmens dann in die Hände seines Sohnes Andreas. Tochter Sabine wurde die Geschäftsführerin des Unternehmensbereiches Umzüge.

Weitere Infos unter www.hartmann-international.de

zip Jubiläumsauflieger von Krone für Hartmann International zip (2 MB)

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung:

Ingo Lübs
Telefon: +49 5951 209-249
E-Mail: ingo.luebs@krone.de