Pema erweitert Fuhrpark mit Nutzfahrzeugen von Krone

Pema erweitert Fuhrpark mit Nutzfahrzeugen von Krone

18. Juli 2017

Erfolgreiche Zusammenarbeit von Krone und Pema - 17.000 verkaufte Fahrzeugeinheiten

Werlte/ München, Juli 2017. Die Krone Nutzfahrzeug Gruppe und die PEMA GmbH vereinbarten auf der Messe transport logistic in München die Auslieferung diverser Fahrzeugeinheiten. Das Krone Portfolio für Nutzfahrzeuge ist breit gefächert und für das Vermietgeschäft von PEMA besonders attraktiv. PEMA und Krone arbeiten seit Jahrzehnten zusammen, insgesamt 17.000 Einheiten wurden seitdem für die Mietflotte an den Standorten Werlte, Herzlake und Lübtheen gefertigt. Die Fahrzeuge bewähren sich täglich im internationalen Güterverkehr. Dr. Bernard Krone und Ingo Geerdes, Head of Key Account Management, Krone Fleet & Krone Used, freuen sich mit Peter Ström, CEO der PEMA GmbH über den Abschluss: „Das gegenseitige Vertrauen drückt sich nicht nur in verkauften Stückzahlen aus, sondern in stabilen und langjährigen Beziehungen. Im Logistik- und Vermietgeschäft ist es wichtig, verlässliche Partner auf seiner Seite zu haben.“

PEMA

Die PEMA GmbH ist der Spezialist für Truck- und Trailervermietung in Europa. Das in Herzberg im Harz ansässige Unternehmen verfügt über eine 18.000 Fahrzeug-Einheiten starke Flotte für die Vermietung. PEMA ist an fünfundzwanzig verschiedenen Standorten in neun europäischen Ländern aktiv.

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung:

Ingo Lübs
Telefon: +49 5951 209-249
E-Mail: ingo.luebs@krone.de