Krone Telematics Smart Collect

Krone Telematics

Smart Collect

Die Telematik- und Diagnoseeinheit KRONE Smart Collect stellt die Verbindung zwischen Nutzfahrzeugen (Trailer, Wechselbrücke) und Internet-Portalen (z. B. NicBase, FTP-Server …) her. Über das Portal können die Status-Informationen des Fahrzeugs bzw. der Maschine abgerufen und Aktionen ferngesteuert ausgelöst werden.

Alternativ zu internen Antennen für GPS, GSM/UMTS und WLAN können als Produktvariante auch externe Antennen genutzt werden; der Anschluss erfolgt dann über FAKRA-Stecker. Ein interner Akku gewährleistet auch einen Betrieb bei abgeschalteter Versorgungsspannung über einen Zeitraum von mindestens einer bis zu vier Wochen (abhängig vom Zeitintervall), wobei die Position des Trailers sowie der Status zum Portal übertragen werden. Der Akku ist wartungsfrei, die Lebensdauer beträgt standardmäßig zehn Jahre.

Die Anbindung der KRONE Smart Collect an die Fahrzeuge über CAN oder ETHERNET erlaubt die Überwachung des Maschinenstatus und die Ferndiagnose. Zusätzlich steht ein Langzeit-Logging für Dauerüberwachungen zur Verfügung. Ein interner Beschleunigungssensor erfasst Bewegungen und kann als Diebstahlschutz für die Maschine oder den Trailer genutzt werden.

Die KRONE Smart Collect ist für einen außergewöhnlich großen Temperaturbereich spezifiziert; von -30 °C bis zu +70°C.

Anwendung

  • Nutzfahrzeuge- und Trailer-Telematik Temperaturschreiber gemäß DIN EN 11838 für Kühltransporte.
  • Ferndiagnose und Fernwartung.
  • Fuhrparküberwachung, Streckenverfolgung.
  • Diebstahlschutz (Bewegung, Geo-Fencing).

Vorteile

  • Einfache Montage und Wartbarkeit.
  • Einfache Systemintegration.