Krone Multi Safe System

Multi Safe System

Sicher kann so praktisch sein.

Für Ihre Sicherheit haben wir immer wieder Neuigkeiten. Mit unserem Multi Safe System entwickeln wir ausgezeichnete Innovationen, die das Transportieren sicherer, praktikabler und damit auch effizienter machen.

Die Punkte, auf die es ankommt:

  • Ausgezeichnete Innovationen für die Ladegutsicherung.
  • Baukastensystem für individuelle Transportansprüche.
  • Praktikable und robuste Sicherheitstechniken.
  • Sicheres Verstauen des Transportgutes.
  • Höchste Ladeeffizienz dank flexibler Technik.
  • Deutliche Zeitersparnis bei der Verladung der Güter.
  • Steigerung der Wirtschaftlichkeit durch mehr Sicherheit und Effizienz.
  • Höchste Zuverlässigkeit und Langlebigkeit.
Multi Lock / Multi Block.

Multi Lock / Multi Block.

Der Multi Lock-Außenrahmen verfügt je Fahrzeugseite über rund 130 Zurrlöcher und kann mit 2.000 daN (~kg) pro Zurrloch belastet werden, wobei auf einer Länge von 1.000 mm die Belastung insgesamt 8.000 daN (~kg) betragen darf. Mit dem stabilen Multi Block-Ladebalken von KRONE kann Ladung jetzt noch sicherer transportiert werden. Der Stahlbalken mit 22 Zurrlöchern liegt quer zur Fahrtrichtung auf der Ladefläche und rastet am Multi Lock-Außenrahmen ein. So fungiert er gleichzeitig als stabile Anschlagkante für die Ladung sowie als zusätzliche Befestigung für Zurrgurte. Der Multi Block-Ladebalken ist 80 mm breit und 130 mm hoch. In Kombination mit dem Multi Lock-Außenrahmen ergeben sich somit mehr als 3.000 Zurrmöglichkeiten.

Multi Wall.

Multi Wall.

Das Multi Wall-System bietet Ihnen eine zusätzliche Stirnwand im Trailer (belastbar bis 8.000 daN Flächenlast). Die Einsteckrohre werden im Multi Block-Schuh arretiert und seitlich im Multi Lock-Rahmen abgespannt. Einhängbare Aluminium-Querbalken machen Ihre variable Stirnwand komplett.

Multi Fix.

Multi Fix.

Das innovative Multi Fix-System sichert Rohre, Rundstähle oder Bleche in Hochgeschwindigkeit (bis 25 t Ladungsgewicht). Mit leicht zu montierenden Auflagebalken, Gleitschuhen, Stützbalken, Stützrohren und einem oder zwei Sicherungsnetzen erreichen Sie zusammen mit dem Multi Lock-Außenrahmen mühelos optimal gesicherte Stahltransporte.

Multi Block Paper.

Multi Block Paper.

So wird Papier geduldig. Im Rahmen einer Multi Lock-/Multi Block-Kombination befestigen Sie mit dem Multi Block Paper auf Standardtrailern liegend verladene Papier­rollen mit wenigen Handgriffen.

Multi Lash.

Multi Lash.

Multi Lash ermöglicht den universellen Einsatz aller Hakenformen an Zurrgurten. Die schwenkbaren Zurrringe ermöglichen das Einhängen eines Spanngurtes oberhalb des Außenrahmens und somit auch die Sicherung von sehr flachen Ladegütern. 

Besonders innovativ ist die flexible Anordnung dieser Zurrringe, da sie an beliebigen Positionen einfach in vorhandene Bohrungen im Multi Lock-Außenrahmen eingeschraubt werden können. Die Schwenkbarkeit erlaubt eine Parkposition neben dem Boden und damit uneingeschränkte Be- und Entladung. Der Einsatz ist sowohl bei Schiebegardinen als auch bei Bordwandfahrzeugen möglich. Multi Lash ist belastbar bis 2.000 daN.

Multi Flex.

Multi Flex.

Auch der Kettenadapter ermöglicht den Einsatz diverser Hakenformen an Zurrgurten und Zurketten. Wobei er nicht verschraubt wird, sondern mittels seiner Haken im Multi Lock-Außenrahmen arretiert. Dadurch kann er variabel über die gesamte Ladelänge eingesetzt werden. Die flache Bauweise erlaubt auch den Einsatz bei Bordwandfahrzeugen. Er ist belastbar bis zu 4.000 daN.

Multi Flex Flat.

Multi Flex Flat.

Der Kettenadapter für Flachverzurrung ermöglicht das Einhängen eines Spanngurtes oberhalb des Außenrahmens und somit auch die Sicherung von sehr flachen Ladegütern, wie z.B. schweren Blechpaketen. Der Kettenadapter kann flexibel entlang des gesamten Fahrzeuges in den Multi Lock Außenrahmen – sowohl bei Schiebegardinen als auch bei Bordwandfahrzeugen – eingehängt werden. Da der Adapter gleichzeitig in zwei Zurrlöchern verankert wird, beträgt seine maximale Belastbarkeit 4.000 daN.

Multi Screw.

Multi Screw.

Im Gegensatz zur geschweißten Variante können die schraubbaren Palettenanschlag- elemente Multi Screw schnell und sicher mit dem Außenrahmen verschraubt werden. Das erlaubt einen flexiblen Einsatz, auch im Falle einer erforderlichen Nachrüstung.

Multi Reel.

Multi Reel.

Multi Reel wurde speziell zur Sicherung von Kabeltrommeln (bis 17 t Gewicht) entwickelt. Konzipiert wurde es für den KRONE Paper Liner und nutzt dessen Lochreihen im Boden zur Fixierung der Adapterplatten, auf denen die Tragkeile fixiert werden.

Multi Belt.

Multi Belt.

Ein am Fahrzeugaußenrahmen fest angeschlagener Spanngurt ist mit einem zusätzlichen Drahthaken ausgestattet und erhält damit einen erweiterten Einsatzbereich im Radius des Abstandes zwischen Festanschlag und zusätzlichem Drahthaken.

Multi Rail.

Multi Rail.

Die neue, mittig im Boden integrierte Zurrschiene für Baustoffanhänger verläuft durchgängig über die gesamte Länge des Fahrzeugs. Die Zurrschiene bietet alle 100 mm zwei Zurrpunkte mit jeweils 2.000 daN Zurrlast, wobei auf einer Länge von 1.000 mm die Belastung insgesamt 8.000 daN betragen darf.

Multi Strap.

Multi Strap.

Multi Strap ist ein über die gesamte Ladelänge verschiebbares Spanngurtsystem, welches dem Fahrer den Einsatz von Spanngurten zur Ladungssicherung erheblich vereinfacht. Die unter dem Dach des Trailers in speziellen Laufwagen gehaltenen Gurte können vom Erdboden aus über eine Zugvorrichtung in kürzester Zeit an die erforderliche Position verfahren werden. Eine einseitige Öffnung der Schiebeplane ist dabei ausreichend. Nach der Beladung sind die Spanngurte sofort verfügbar und die Ladung kann zeitnah gesichert werden. Nicht benötigte Gurte können platzsparend an der Stirnwand hinter einem Halter geparkt werden, somit bleibt der Laderaum frei zugänglich. Nach Lösen der Spanngurte werden diese mittels Expanderseilen in ihre Parkposition unterhalb des Daches zurückgezogen. Die maximale Ladebreite bleibt stets verfügbar. Nach dem Entladen müssen die Spanngurte nicht mehr aufgerollt und verstaut werden und stehen für den nächsten Einsatz zeitnah zur Verfügung.

Multi Tyre Comfort.

Multi Tyre Comfort.

Mit dem Multi Tyre System bietet KRONE eine zertifizierte Ladungssicherung für Reifen an, mit welcher der bislang aufwendige Transport von Reifen deutlich einfacher und damit auch schneller umgesetzt werden kann. Basis des Systems ist eine speziell für diesen Einsatzzweck entwickelte, doppelwandige Seitenplane mit jeweils fünf integrierten, senkrechten Leichtmetallprofilen in den vier seitlichen Rungenfeldern. Zudem kommen je zwei, über die gesamte Fahrzeuglänge verlaufende, spezielle Sicherungsseile je Seite zum Einsatz. Dank des KRONE-Multi-Tyre Konzepts ist eine Diagonalverspannung ausschließlich bei Teilbeladung zur rückwärtigen Ladungssicherung erforderlich.