Brüggen Lübtheen

Lübtheen

Brüggen übernahm 2004 in Lübtheen die ehemalige MV Lübtheen GmbH. Hier steht nach technischen Investitionen in zweistelliger Millionenhöhe das modernste Nutzfahrzeugwerk Europas. Es umfasst über 430.000 qm Fläche und eine überbaute Fläche von rund 52.000 qm. In Lübtheen fertigen über 900 Beschäftigte exklusiv für Krone jährlich durchschnittlich 8.000 - 9.000 aktiv und passiv gekühlte Einheiten.

Brüggen produziert und liefert Kühlauflieger, Trockenfracht- und Frischdienstauflieger sowie Wechselkoffer in 40 Länder. Die wichtigsten Exportmärkte sind Spanien, Polen, Dänemark, die Niederlande und Italien.

Die Brüggen SWAP Service GmbH beschäftigt 25 Mitarbeiter. Sie ergänzt das Portfolio mit der Reparatur havarierter Fahrzeuge, organisiert und versendet Original-Ersatzteile und schult Fachkräfte aus Servicewerkstätten.

Zur Wahrung des Qualitätsniveaus stellt Brüggen mit Fachleuten alle Kernkomponenten für Fahrzeugchassis und Koffer im eigenen Werk her. Die Kühlauflieger Cool Liner entsprechen mit ihren Isoliereigenschaften den lebensmittelhygienischen Auflagen. Sie sind serienmäßig nach PIEK Richtlinien für die leise Belieferung von Lebensmittelmärkten in Wohngebieten gefertigt. In der Ausführung „Pharma“ wird der Cool Liner den hohen Qualitätsansprüchen der Pharmaindustrie gerecht. Mehrkammersysteme mit unterschiedlichen Temperaturzonen im Kühlraum senken die Energiekosten und schonen die Umwelt. Telematische Systeme und Sensorik unterstützen die Sicherheit und das Management der Flotte sowie die Wahrung der Kühlkette.