Auf innovativer Mission

Auf innovativer Mission

17. November 2020

Krone Box Liner für Salzmann AG Transporte


Worb (CH) / Werlte (D), im November 2020 – Innovationen fahren mit praxisgerechtem Equipment – so lässt sich die neueste Tätigkeit des schweizerischen Transportunternehmens Salzmann beschreiben. Jüngstes Mitglied im Fuhrpark der Salzmann AG Transporte ist ein dreiachsiges Containerchassis der Krone Baureihe Box Liner eL20 für den Transport von 20' Containern. Eingesetzt wird der neue Box Liner aktuell für Transporte des Berner Startup-Unternehmens Neustark.
Mit Unterstützung des Schweizerischen Bundesamts für Umwelt (BAFU) und der Klimastiftung Schweiz hat Neustark ein innovatives und bereits mehrfach ausgezeichnetes Verfahren entwickelt, um CO2 dauerhaft in Beton zu speichern. Das Verfahren soll zukünftig in Betonrecyclingwerken zum Einsatz kommen und CO2 permanent in Form von Kalkstein binden. Die Salzmann AG übernimmt für das Unternehmen Neustark die Lo-gistikdienstleistungen für den Transport des verflüssigten und tiefgekühlten CO2 in speziell isolierten Tankcontainern.

"Dabei setzen wir auf den komfortablen und robusten Box Liner von Krone als Trägerfahrzeug der Tankcontainer. Da auch uns, als umweltbewusstes Transportunternehmen das Thema Reduzierung des CO2-Ausstoßes am Herzen liegt, haben wir auch bei der Anschaffung des Zugfahrzeugs besondere Maßstäbe gesetzt. Entschieden haben wir uns für einen neuen Scania-Lastwagen mit CNG-Gasmotor, welcher mit 100 Prozent Biogas betrieben wird und somit CO2-neutral unterwegs ist. Damit setzen wir im Kontext unserer Logistiktätigkeit für Neustark ganz bewusst ein Zeichen, auch beim Trans¬port die CO2-Emissionen möglichst gering zu halten", so erläuterte Lorenz Häuselmann, Inhaber und Geschäftsführer der Salzmann AG.

Leonard Zesiger, Krone Werksbeauftragter für die Schweiz, bedankte sich für den Auftrag. "Ein Box Liner von Krone auf dem in speziell isolierten Tankcontainern verflüssigtes und tiefgekühltes CO2 transportiert wird, welches bei der Recyclingbeton-Herstellung eingesetzt wird, hier kommen viele innovative Ideen und Produkte zusammen. Das Team Krone bedankt sich vielmals, einen kleinen Teil zu dieser Startup-Erfolgsstory beitragen zu dürfen."

Über Salzmann:
Das Unternehmen wurde 1970 gegründet; damals lag der Schwer-punkt auf der landwirtschaftlichen Ausbringung von Klärschlamm. 2010 übernahm Vater Fredi Häuselmann die Salzmann AG, die sich zwischenzeitlich einen exzellenten Ruf als kompetenter Transportpartner für die Bereiche Abwasserreinigungsanlagen, Industrie und Landwirtschaft erarbeitet hatte. Inzwischen führt Sohn Lorenz Häuselmann das Unternehmen.
s.a. www.salzmann-transporte.ch

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung:

Simon Richenhagen
Telefon: +49 5951 209-8216
E-Mail: Simon.Richenhagen@krone.de