Cool und Smart auf der IAA 2018

Cool und Smart auf der IAA 2018

20. September 2018

Krone Cool Liner mit neuesten Features sorgt für effiziente Kühllogistik

Krone zeigt auf der IAA 2018 in Hannover den Cool Liner Duoplex Steel in der Ausführung Doppelstock mit smarten Telematik-Features. Der Cool Liner steht für den temperaturgeführten Transport von Lebensmitteln wie Obst, Gemüse, Fleisch, Fisch und Tiefkühlprodukten sowie von Pflanzen bis hin zu empfindlichen Elektronikkomponenten.

Ein durchgehendes Chassis mit Diagonalverstärkungen an der Hecktraverse sowie robuste Rammschutzelemente schonen das Heck des Cool Liners bei intensivem Be- und Entladen an der Rampe.

Der kapazitive Tanksensor ermöglicht in Kombination mit der Krone Telematik eine einfache Kontrolle über den exakten Füllstand des Kraftstofftanks. Eine LED-Füllstandanzeige an der Stirnwand komplettiert die Kontrolle des Dieselvorrats.

Umriss-/Bremsleuchten oben im Heckrahmen lassen auch bei hohem Verkehrsaufkommen frühzeitig Bremsvorgänge für nachfolgende Verkehrsteilnehmer ersichtlich werden und erhöhen damit neben den LED-Seitenmarkierungsleuchten mit Fahrtrichtungsanzeige die Verkehrssicherheit deutlich.

Die über die gesamte Aufbaulänge verschiebbare Trennwand mit optionalem Lüfter zur Schaffung unterschiedlicher Temperaturzonen ist hervorragend isoliert und nach ATP geprüft. Die obenliegende Verschlusseinheit sowie eine innovative Balancer-Technik sorgen für eine extrem komfortable Bedienung der Krone Isowall.

Mit Hilfe der Krone Telematik hat der Betreiber zahlreiche Daten seines Cool Liners permanent unter Kontrolle. Neben klassischen Telematik-Funktionen wie Fahrzeug- und Temperaturdaten sowie der 2-Wege-Kommunikation und Sensortechnik für Verschleißkomponenten und Reifendrücke, stehen zukünftig auch WLAN-Anwendungen und Laderaumerkennung in Echtzeit zur Verfügung.

Für den besonderen Schutz der zu transportierenden Ware sorgt das Türverschlusssystem Krone Telematics Door Protect. Telematisch verriegelt, überwacht es den Status der Hecktüren und ihrer Sicherheitsbauteile. Alarme und Auffälligkeiten meldet das System direkt an den Disponenten oder auf Wunsch an eine überwachende Sicherheitszentrale.

Neben ATP und HACCP-Bescheinigung verfügt der Cool Liner über ein Ladungssicherungszertifikat gemäß EN 12642 Code XL.

zip PM: Cool und Smart auf der IAA 2018 zip (12 MB)

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung:

Henning Jansen
Telefon: +49 5951 209-655
E-Mail: henning.jansen@krone.de