Krone Ice Protect Air

Krone Ice Protect Air | Eisfreie Planendächer – mit „De-minimis“ gefördert

29. November 2022

Frostige Temperaturen führen schnell zu Schnee und Eis auf dem Planendach – jeder Fahrer kennt dieses Problem. Denn das vom Gesetzgeber geforderte Entfernen aller Eis- und Schneereste vom Fahrzeugdach und der Aufliegerplane ist auf der Tour eine gefährliche Angelegenheit und in der Praxis oft schwer durchführbar. Nur in wenigen Fällen stehen auf Rastplätzen Hilfsmittel zur Verfügung, mit denen der Fahrer Eisplatten vor der Abfahrt entfernen kann.

„Herabstürzende Eisplatten von LKW-Dächern sind nicht nur gefährlich, sondern stellen im Winter tagtäglich ein großes Problem für Speditionen dar. Das Krone Ice-Protect-System verhindert präventiv die Bildung von Schnee und Eis auf der Dachplane. Durch das System wird die Verkehrs- und Betriebssicherheit des Fuhrparks und somit auch die Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer erhöht.“, sagt Dr. Frank Albers, Geschäftsführer Marketing und Vertrieb bei Krone.

Der Fahrer kann das Krone Ice-Protect-System über ein Bedienpult, das an der Stirnwand des Fahrzeugs befestigt ist, direkt ansteuern. Dann wird ein mittig zwischen Dachplane und Querspriegel liegender Luftschlauch durch Luftzuführung aus dem bordeigenen Druckluftsystem befüllt und die Dachplane um circa 175 mm angehoben. Dadurch bildet sich eine Art Satteldach, so dass in Standzeiten Wasser- und Schneemassen von der Plane abrutschen. Einer möglichen Eisbildung wird so entgegengewirkt.

Die Fülldauer nach Aktivieren von Krone Ice Protect beträgt etwa 90 Sekunden. Vor Fahrtantritt senkt sich der Schlauch per Knopfdruck oder durch Betätigung der Bremse wieder ab, und das Planendach kehrt in den ursprünglichen Zustand zurück – schnee- und eisfrei.

Das Krone Ice-Protect-System ist für alle Planen-Sattelauflieger verfügbar, lässt sich aber auch einfach nachrüsten. Die Anschaffung kann durch die „De-minimis“-Förderung bezuschusst werden. Zudem gewähren einige Versicherungen eine Reduzierung der Versicherungsbeiträge, wenn Trailer mit dem Ice-Protect-System ausgerüstet sind. Krone Ice Protect entspricht den Anforderungen der StVZO und ist TÜV-zertifiziert.

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung:

Simon Richenhagen
Telefon: +49 5951 209-0
E-Mail: Simon.Richenhagen@krone.de