Zur Unterstützung des KRAVAG Truck Parking stellt Krone vier Parkplätze zur Verfügung: zwei an der neuen Fahrzeug-Auslieferung im Trailerwerk Werlte und zwei am Krone Standort in Spelle. Foto: Krone

Krone unterstützt KRAVAG Truck Parking

17. August 2021

Vier Plätze für LKW Parkplatz Sharing

Werlte/ Spelle, im August 2021 – Um die Parkplatznot von LKW-Fahrern zu lindern, hat die KRAVAG-Versicherung für ihre Kunden das KRAVAG Truck Parking ins Leben gerufen – eine Art Parkplatz Sharing für LKW. Dabei bieten Speditionen und Unternehmen freie Parkflächen auf ihren Betriebsgeländen an, die dann von Fahrern und Disponenten bequem per App gebucht werden können. Zur Unterstützung dieses Programms stellt Krone jetzt vier Parkplätze zur Verfügung: zwei an der neuen Fahrzeug-Auslieferung im Trailerwerk Werlte und zwei am Krone Standort in Spelle.

Alle Komponenten, die für eine Teilnahme an dem Programm erforderlich sind, gibt es bei der KRAVAG: von der Smartphone-App für den Fahrer über die Web-Anwendung für den Disponenten bis zur Zugangstechnik für das Betriebsgelände. LKW-Fahrer, deren Speditionen zum Netzwerk von KRAVAG Truck Parking gehören, können mit wenigen Klicks einen Platz reservieren und erhalten so den Zugang zu sicheren Parkplätzen mit WCs und Duschen.

Erich Kraft, Leiter der Auslieferung in Werlte, sagt zu der Kooperation: „Wir freuen uns, dass wir diese wertvolle Aktion unterstützen können und wollen damit unsere Wertschätzung für die LKW-Fahrer unterstreichen. Deshalb bietet Krone diese vier Plätze gebührenfrei an.“

KRAVAG-Vorstand Jan Dirk Dallmer begrüßt Krone als neues Mitglied bei Truck Parking: „Als Versicherer sehen wir jeden Tag die Folgen des Stellplatzmangels: Die Berufskraftfahrer müssen viel zu lang nach einem Platz für die Nacht suchen. Es drohen Lenkzeitverstöße, Übermüdung und Unfälle. Dank Krone wird das bundesweite Parkplatz-Netz jetzt noch enger geknüpft.“

Mehr Informationen zu KRAVAG Truck Parking finden Sie hier: www.ruv.de/presse/kravag-truck-parking  

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung:

Simon Richenhagen
Telefon: +49 5951 209-8216
E-Mail: Simon.Richenhagen@krone.de