25 Azubis und duale Studenten in Werlte

Start ins neue Ausbildungsjahr: 25 Azubis und duale Studenten in Werlte

19. August 2022

Zum neuen Ausbildungsjahr konnte die Fahrzeugwerk Bernard Krone GmbH & Co. KG am Standort Werlte 25 Azubis und duale Studenten begrüßen. Die Einführungstage starteten am 15. August mit einer Werksführung in zwei Gruppen und einer anschließenden Kennenlernrunde. Um das 87 Hektar große Gelände, auf dem die mehr als 1.200 Mitarbeiter jährlich rund 30.000 Fahrzeug-Einheiten produzieren, näher kennenzulernen, konnten die neuen Auszubildenden und Studenten den Betrieb mit Hilfe eines Fragebogens dann selbst erkunden. Als nächstes stand die Produktschulung auf dem Programm, um ihnen die Produktvielfalt näherzubringen. Das Fahrzeugwerk Bernard Krone im emsländischen Werlte ist die größte Produktionsstätte für Auflieger in Europa.

Krone bietet ein breites Spektrum an gewerblich-technischen und kaufmännischen Ausbildungsberufen, vom Elektroniker für Automatisierungstechnik (m/w/d) über Industriemechaniker (m/w/d) bis zu Industriekaufleuten. Die Fachrichtungen der dualen Studiengänge reichen vom Bachelor of Arts – Betriebswirtschaft bis zum Bachelor of Engineering technischer Systeme (Maschinenbau, Elektrotechnik). Matthias Rode, Leiter Personal der Krone Nutzfahrzeug Gruppe ist mit der guten Resonanz in der Region sehr zufrieden, blickt aber bereits in die Zukunft: „Auch für das Jahr 2023 suchen wir wieder Azubis und duale Studenten, die bei Krone ihre Karriere starten möchten, und freuen uns schon jetzt auf viele Bewerbungen“.

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung:

Simon Richenhagen
Telefon: +49 5951 209-8216
E-Mail: Simon.Richenhagen@krone.de